Publikationen

Peer Innovation – Beiträge zu Innovation und Nachhaltigkeit

Im ersten Arbeitsbericht wird die Zusammenarbeit von Privatpersonen in Peer-Communities beleuchtet. Peer Innovation wird definiert als eine spezifische Form von Innovation im Haushaltssektor, die durch Offenheit, Eigenmotivation und Kollaboration von Privatpersonen gekennzeichnet ist. Darin liegt das transformative Potenzial dieses Innovationsmodus begründet, welches der Arbeitsbericht beschreibt. Er nimmt dazu eine Bestandsaufnahme empirischer Studien zur Häufigkeit und Relevanz von Innovationen im Haushaltssektor vor und zeigt, weshalb die Entwicklung geeigneter Methoden zur Messung von Peer Innovation dringend erforderlich ist.

Download
Peer Innovation – Beiträge zu Innovation und Nachhaltigkeit
PeerInnovation_Arbeitsbericht_1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

ISPIM Innovation Conference

Am 08.06.2020 stellte Jakob Pohlisch bei der 31. ISPIM Innovation Conference erste Erkenntnisse des Projektes PeerInnovation vor. Dabei ging es insbesondere um die Rolle von dezentralisierten und lokal produzierten Peer Innovationen für die Überwindung von Engpässen durch COVID-19.

Download
How collaborative online networks develop solutions in times of Covid-19
ISPIM_Presentation_Jakob_Pohlisch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 465.8 KB