Veranstaltungen

Welche Rolle spielen Peer Innovationen für eine sozial-ökologische Transformation?


21. November 2022 | 14.0018.30 Uhr | Abschlussveranstaltung

 

Innovation findet nicht nur in Forschungseinrichtungen und Unternehmen statt: auch Privatpersonen sind innovativ und tauschen sich zudem im Internet über ihre Ideen und Erfahrungen mit gleichgesinnten „Peers“ aus. Obwohl private Nutzer*innen durchaus als eine wichtige Quelle für Innovationsideen gelten, ist das Phänomen Peer Innovation, also das gemeinsame Erarbeiten von neuen Lösungen in Online-Communities bisher wenig untersucht. Die herkömmlichen Kennzahlen und Messmethoden sind kaum geeignet, Innovationsaktivitäten in solchen Communities zu erfassen. Das Ziel des Forschungsprojekts PeerInnovation war es aus diesem Grund, neue Werkzeuge für die Analyse des Innovationsgeschehens in Online-Communities zu entwickeln, mit denen die Entstehung, Dynamiken und Potenziale dieser Aktivitäten besser verstanden werden können. Die dabei gewonnenen Einsichten helfen uns besser zu verstehen, wie diese Akteure zum gesellschaftlichen Wandel beitragen.

 

In der Abschlusskonferenz des Forschungsprojektes PeerInnovation vom Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und der Technischen Universität Berlin werden die zentralen Ergebnisse präsentiert und diskutiert. Im Vordergrund stehen der fachliche Austausch über die Evaluierung des Innovationsgeschehens und die Gestaltung inklusiver Innovationspolitik in Zeiten der Digitalisierung.

 

Die Konferenz richtet sich an Expert*innen und Akteure aus der Innovationsforschung und dem Open-Source-Bereich, die wissen möchten, wie man den Beitrag von Peer-Communities zu Innovation und Nachhaltigkeit sichtbar machen und fördern kann.

 

PeerInnovation ist eines von sieben Forschungsprojekten, die im Rahmen der zweiten Förderrunde des BMBF-Programms “Weiterentwicklung der Indikatorik für Forschung und Innovation” seit September 2019 an der Verbesserung der empirischen Erfassung des Innovationsgeschehens arbeiten.

Weitere Informationen zur Vorbereitung auf die Veranstaltung:

Download
Politikempfehlungen als Diskussionsgrundlage
Politikempfehlungen_PeerInnovation_Proje
Adobe Acrobat Dokument 294.7 KB

Präsentationen der Vorträge:



How innovative are peer communities? Approaches to the empirical assessment of peer innovation

14. Januar 2022 | 09.30–16.00 Uhr | Online Experten-Workshop

 

Der virtuelle Expertenworkshop bringt Innovationsforscher*innen zu einem Gedankenaustausch über Peer-Innovationen zusammen. Der Fokus liegt dabei auf Merhoden zu deren empirischen Erfassung. Dabei wird der im Forschungsprojekt entwickelte Ansatz zur Messung von Innovationsansätzen in Peer-Communities zur Diskussion gestellt. Durch den Austausch mit relevanten Wissenschaftler*innen auf dem Gebiet wollen wir unser gemeinsames Wissen über die empirische Bewertung von Peer-Innovation für bessere und nachhaltigere Lösungen in Zukunft entwickeln.

 

Download
PeerInnovation Workshop Programm
PeerInnovationWorkshop Agenda long.pdf
Adobe Acrobat Dokument 462.6 KB
Download
Dokumentation PeerInnovation Workshop
Workshop Documentation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB
Download
Diskussionspapier PeerInnovation Workshop
Discussion Paper.pdf
Adobe Acrobat Dokument 839.7 KB

Download
PeerInnovation Workshop Vortrag Jan Peuckert
WS Peuckert.pdf
Adobe Acrobat Dokument 581.4 KB
Download
PeerInnovation Workshop Vortrag Sampsa Hyysalo
WS Hyysalo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Download
PeerInnovation Workshop Vortrag Jakob Pohlisch
WS Pohlisch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 615.3 KB
Download
PeerInnovation Workshop Vortrag Philipp Heß
WS Heß.pdf
Adobe Acrobat Dokument 875.0 KB

Download
PeerInnovation Workshop Vortrag Martin Häuer
WS Häuer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
Download
PeerInnovation Workshop Vortrag Jakob J. Korbel
WS Korbel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB


IST2021

Auf der 12. International Sustainability Transitions Conference (IST2021), die vom 5. Bis 8. September 2021 stattfand, stellte Jan Peuckert im Beitrag "Measuring the contribution of peer communities to technological innovation system functions: a novel indicator approach" den Indikatorik-Ansatz aus dem Projekt PeerInnovation vor.

 

Download
Präsentation Jan Peuckert IST2021
Peuckert&_IST2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 904.9 KB

OUI2021

Jakob Pohlisch und Philipp Heß stellten im Juni 2021 auf der Open and User Innovation Conference 2021 Beiträge zum Thema Peer Innovation vor. Der Beitrag von Jakob Pohlisch mit dem Titel „Measuring Household Sector Innovation in Online Communities“ stellte eine Typologie von Indikatoren für Peer Innovation auf Basis einer Literaturrecherche im Bereich Open und User Innovation vor.

 

Philipp Heß präsentierte unter dem Titel „Patterns of Peer Innovation: A mixed-method approach to investigating sustainable household sector innovation in collaborative online communities“ erste empirische Ergebnisse aus dem Projekt. Fokus lag dabei auf der Integration und Interpretation qualitativer Interviewergebnisse und erster quantitativer Netzwerkanalysen der Online-Foren von OpenStreetMap, OpenEnergyMonitor und Precious Plastic.

Download
Präsentation Philipp Heß OUI2021
Patterns of Peer Innovation OUI2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Peer Innovation Talks

25. März 2021 | 14.15–15.30 Uhr | Online-Gesprächsrunde

 

Innovation findet nicht nur in Unternehmen statt. Auch Privatpersonen innovieren: Kreative Peer-Communities, wie Open Source Ecology, Precious Plastic und WikiHouse entwickeln neue Ideen und teilen ihre Designs, um damit die Welt zu verbessern. Wir wollen mit Protagonist/innen ins Gespräch kommen und ihre Innovationskraft sichtbar machen.

 

In den ersten „Peer Innovation Talks“ sprechen wir mit Mario Behling von FOSSASIA, mit Dietrich Jäger von der Open Source Ecology Germany und mit Bettina Weber vom Verbund Offener Werkstätten.

 

Programm:

 

14.15 – 14.30 Uhr    Begrüßung und Einleitung durch Dr. Jan Peuckert (IÖW)

14.30 – 15.30 Uhr    Moderierte Diskussion mit den Talk-Gästen

 


IST2020

Am 19.08.2020 präsentierte Jan Peuckert bei der 11th International Sustainability Transition Konferenz unser Forschungsvorhaben, das Konzept von Peer Innovation und wie das Phänomen mit Hilfe des TIS-Ansatzes analysiert werden kann.

 

Download
Präsentation Jan Peukert IST2020
PeerInnovation IST2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 976.7 KB

ISPIM Innovation Conference

Am 08.06.2020 stellte Jakob Pohlisch bei der 31. ISPIM Innovation Conference erste Erkenntnisse des Projektes PeerInnovation vor. Dabei ging es insbesondere um die Rolle von dezentralisierten und lokal produzierten Peer Innovationen für die Überwindung von Engpässen durch COVID-19.

Download
How collaborative online networks develop solutions in times of Covid-19
ISPIM_Presentation_Jakob_Pohlisch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 465.8 KB